Oliver Humpl:

Ich genoss von 2005 bis 2008 eine sehr gute Ausbildung in meinem Beruf Koch, die Ich erfolgreich im Juni 2008 beendet hatte. Danach verschlug es mich eine kurze Zeit nach München ins „Weisses Bräuhaus“, dort musste Ich aber nach einiger Zeit meine Zelte abbrechen da meine Allgemeine Grundausbildung in der Bundeswehr mich rief. In der Zwischenzeit arbeitete Ich dann als Küchenchef in einem Restaurant in Eppelborn.
Und jetzt, seit dem 28.09.09, hab Ich einen Teil meines Lebenszieles erreicht!

Seit Oktober 2011 bin Ich auch geprüfter Ausbilder und darf jetzt Köche ausbilden, also wurde das Restaurant Humpl jetzt auch zum Ausbildungsbetrieb.