Weißweine 0,2l Glas:


Riesling

Pfalz, Uli Metzger, Asselheim

Ein unwiderstehlicher Schoppenwein für jeden Tag. Leicht im Alkohol, frisch und fruchtig am Gaumen, mit viel Pfirsich und wohl austariertem Spiel von Säure und Frucht. Einfach lecker!


Grauer Burgunder

Nahe, Weingut Schmidt, Obermoschel

Ein frischer und harmonischer Grauer Burgunder mit feinen Nussaromen und einer verhaltenen Fruchtsäure.


Weißer Burgunder

Nahe, Weingut Schmidt, Obermoschel

Ein trockener Burgunder, gewachsen auf Lehmboden. Frisch und leicht im Geschmack, mit einem intensiven Sortenbukett, ist dieser Wein ein idealer Begleiter für die warmen Tage.



Roséweine 0,2l Glas:


Portugieser Weißherbst Halbtrocken

Nahe, Weingut Schmidt, Obermoschel

Hellroter, vollmundiger Weißherbst mit Anklängen an Erdbeeren und Himbeeren. Harmonisch abgestimmt mit einer leichten Restsüße.


Bailli IGP Mediterrané

Provence, Gilardi, Les Arcs

Leuchtende, zarte rosa Farbe. Frischer, feinwürziger Duft mit einem Hauch von Heidekraut. Schöner Sommer-Sonne-Wein.



Rotweine 0,2l Glas:


Bordeaux AOC

Bordeaux, Château Rousseau, Landiras

Aus dem Anbaugebiet Entre-Deux-Mers stammt dieser Bordeaux. Die Reben wachsen auf Ton- und kalkhaltigen Böden. Rubinrot funkelt er im Glas und offenbart im Duft fruchtige und würzige Noten. Am Gaumen harmonisch mit gut eingebunden Tanninen.


Côtes du Rhône „Domaine Rigot“

Rhône, Domaine Rigot, Jonquières

Klassischer Côtes du Rhône mit gefälliger Würze und lebhafter Frische von einem renommierten Erzeuger. Feine Lakritznoten untermalen die saftige Kirschfrucht.


Primitivo Puglia IGT

Venetien, Apulien, Sizilien, Collezione Il Mio

Primitivo ist gerade die populärste Rebsorte aus dem Süden Italiens. Sie wird besonders früh reif und deshalb als Erste „primo“ geerntet. Typisch ist der fruchtige Charakter dieses Weins mit leicht würzigen Akzenten. Er ist dabei frisch und saftig, erinnert im Duft an dunkle Kirschen und zeigt ganz leichte würzige Noten.



Weißweine 0,75l Flasche:

Wild Pig Chardonnay IGP

Languedoc, Gabriel Meffre, Gigondas

Blassgoldene Farbe mit grünen Reflexen. Elegant mit Aromen von Blumen und Honig. Ein „easy drinking wine“, gut abgerundet und lebendig.

Auxerrois

Saar, Weingut Karl Petgen, Nennig Saar

Die wohl typischste saarländische Rebsorte: die Hälfte der bundesweiten Anbaufläche befindet sich in der Gemeinde Nennig. Körperreich und gefällig mit einer feinen Blume und einem typischen, zart-fruchtigem Aroma.

Grauer Burgunder

Saar, Weingut Karl Petgen, Nennig Saar

Edel, ausdrucksvoll, körperreich und gehaltvoll. Der Graue Burgunder zählt zu den besten Sorten unserer Region und ist der heimische Spitzenreiter.


Lugana DOC

Lombardei, Azienda Agricola Pratello, Padenghe sul Garda Brescia

Die Nase zeigt blumige und fruchtige Noten, die an Wacholderbeeren, dann Golden Delicious Apfel und Williams Birne erinnern. Diese Fruchtigkeit findet sich auch am Gaumen und dazu etwas Phenole, die dem Wein den nötigen Druck verleiht. Harmonisch auch das Säure-Süße-Spiel.



Roséweine 0,75l Flasche:


Pink by Lea Metzger feinherb

Pfalz, Uli Metzger, Asselheim

Herrliches Trinkvergnügen mit einem leichten, enorm saftigen und leicht restsüßem Rosé. Das Bukett ist geprägt von roten Früchten und Erdbeermarmelade, am Gaumen viel Saft und Frucht nach roten Beeren. Leicht im Alkohol, ein Renner auf jeder Party. Die Mädels werden es lieben!

Dodici e Mezzo Rosato del Salento IGP

Apulien, Varvaglione Vigne & Vini, Leporano

Nach dem Erfolg der roten und des weißen Zwölfeinhalb (Dodici Mezzo) gibt es nun auch die Rosévariante! Im Duft begleitet ein Hauch Rosmarin die attraktive Himbeerfrucht. Saftig und sehr gefällig am Gaumen, harmonisch und balanciert.


BIO Château Maravenne - Cuvée Collection Privée

Provence, Château Maravenne, La-Londe-Les-Maures

Ein zartes, elegantes, rosarotes Kleid. Ein Bukett mit feinen blumigen Noten und fruchtigen Aromen (exotische Früchte und Himbeeren). Am Gaumen zeigt er sich rund und ausgeglichen mit einer bemerkenswerten aromatischen Fülle. Ein nimmer endender Himbeergeschmack im Finale verzaubert den Gaumen und die Sinne. Aus biologischem Anbau.



Rotweine 0,75l Flasche:

Wild Pig Cabernet Sauvignon IGP

Languedoc, Gabriel Meffre, Gigondas

Tief leuchtend rote Farbe. Im Geruch nimmt man intensiv schwarze Beeren und würzige Noten wahr. Am Gaumen bestätigt sich dieser Eindruck und endet mit einem harmonischen Finale.

Dodici e Mezzo Primitivo del Salento IGP

Apulien, Varvaglione Vigne & Vini, Leporano

Der Name ist Programm: Die Zwölfeinhalb stehen für den ungewöhnlich niedrigen Alkoholgehalt von nur 12,5%, denn die Primitivo Traube kennt sonst Gradationen von 14% und mehr. Sehr schöne reife Fruchtaromen mit leicht süßlichen Noten, herrliche Schoko- und Vanillenoten, sehr weich und balanciert, mit saftigem, fruchtbetonten Finale.

Pino Doncel 12 Meses DO

Jumilla, Bodegas Bleda, Jumilla

Die Cuvée aus Monastrell und Syrah reift 12 Monate (daher der Name 12 Meses) in Barriques aus französischer Eiche. Dadurch erhält er sein intensives Bukett, das nach Vanille, Würznoten und dunkler Beerenfrucht duftet, mit Anklängen von Toast, Tabak, und Speck. Im Mund beeindrucken sowohl die perfekt gereifte Beerenfrucht als auch die unglaubliche Samtheit der Gerbstoffe. Weich und elegant umschmeichelt er den Gaumen, mit einem verführerischen, betörend langen Finale endet er mit lebhafter Frische. Bravo!


BIO Château du Rocher St. Emilion Grand Cru

Bordeaux, Château du Rocher, Saint Emilion

Die Grand Cru Weine aus St. Emilion sind im klassischen Stil elegante und feinfruchtige Weine. Der Château du Rocher Grand Cru ist solch ein klassischer Wein: Im Bukett feines Cassis mit Beerenaromen, das in der Nase sehr dicht und würzig wirkt. Am Gaumen setzt sich dieser Geruchseindruck fort: fruchtiger und feinkörniger Geschmack, der durch eine feine Säure sehr lange getragen wird. Er beeindruckt nachhaltig durch seine feine Struktur und elegante Art.